Die Schufa spielt auch beim Eröffnen eines Girokontos eine Rolle

Eigentlich haben sich alle Banken in Deutschland dazu verpflichtet, auch Menschen, die einen negativen Eintrag bei der Schufa haben, ein Konto (wenn auch ohne Überziehungsmöglichkeit, das heißt also ein reines Guthabenkonto) zur Verfügung zu stellen, Denn ohne ein Konto kann man nicht mehr am bargeldlosen Zahlungsverkehr teilnehmen und ist in unserer Gesellschaft außen vor. Die Betonung liegt aber auch „eigentlich”,

Weiterlesen

Sind Kredite ohne Schufa mit dem Gesetz über das Kreditwesen vereinbar?

In diversen Internetforen gibt es immer wieder abstruse Dinge zu lesen. Zu jedem beliebigen Thema können sich in den Foren User in anonymer Form äußern. Leider bleibt bei manchen Themen die Wahrheit oft auf der Strecke. Die Einträge sind in ihrer Art und Weise tendenziös und teilweise werden diese auch im Auftrag geschrieben.

Weiterlesen

Für wen eignet sich ein schufafreier Kredit?

Mit dem persönlichen Schufa Scoring werden die Verbraucher regelmäßig konfrontiert. Wer einen neuen Mobilfunkvertrag abschließen möchte, muss der Schufa-Klausel zustimmen. Wird dieser zugestimmt, darf der Mobilfunkbetreiber eine Bonitätsauskunft bei der Schufa anfordern. Gleiches gilt für die Eröffnung eines Kontos. Die kontoführende Bank möchte das Risiko, dass der Neukunde sein Konto überzieht und es nicht mehr ausgleichen kann, möglichst gering halten.

Weiterlesen